Gin von Spirit 49

 

 

 

Besser als die Jungs von O49 kann man es nicht sagen:

Heimat: Das ist liebgewonnene Landschaft, das ist der einzigartige Duft der Wiesen und Wälder im Rhythmus der Jahreszeiten, das sind vor allem aber die Menschen, die uns umgeben. Ihre Mentalität, ihre besondere Art zu denken und zu leben.

Das Osnabrücker Land hat in den vergangenen über 1.000 Jahren Geschichte seine Bewohner unverwechselbar geprägt. Hier zählt Qualität, hier wird solide Handarbeit noch geschätzt. Hier hat man lieber beide Beine fest am Boden als den Kopf in den Wolken.

Dieser Gin ist von hier und für hier. Hergestellt wird er in einer Familiendestille an den Ausläufern des Teutoburger Waldes. Flasche für Flasche von Hand abgefüllt, entsteht mit mehr als 130 Jahren Erfahrung ein Pure Organic Gin aus unbehandelten Wacholderbeeren, bereichert um die würzig herbe Note der Deutschen Hopfenblüte und unverwechselbar veredelt mit den floralen Essenzen des westfälischen Salbeis. Ehrensache, dass für diesen außergewöhnlichen Gin ausschließlich Zutaten aus 100% kontrolliert biologischem Anbau verwendet werden.

 

Mit 49% Vol. ist er spürbar kerniger als gewöhnlich. Aber das passt gut zu den Menschen hier. O49 schmeckt pur mit Eis, klassisch mit Tonic oder für Kenner mit einem Blatt frischem Salbei im Glas.

 

Ich trinke ihn am liebsten als Gin tonic mit 4cl O49 Gin, 16 cl Thomas Henry Tonic, frischen Salbeiblättern aus dem Garten und ein paar Eiswürfeln.

 

Hier gibt es ein Rezeptbuch...